Insights

Welttag der Wüstenbildung

Welttag der Wüstenbildung

Es ist der Welttag der Wüstenbildung, eine faszinierende Umgebung der Wüste, eine Umgebung im Gleichgewicht mit sich selbst und trotz allem voller Tier- und Pflanzenwelt...

Aber die Wüstenbildung ist eine andere Sache, die Trockenheit, die aufgrund der Dürre voranschreitet, dieser Tag wurde von den Vereinten Nationen gewollt und wird jeden 17.

Die Wüstenbildung schreitet voran und Milliarden von Menschen arbeiten auf degradiertem Ackerland, insbesondere in trockenen Gebieten haben sie nur begrenzte Möglichkeiten.

Sie stellt einen der größten stattfindenden Klimaänderungen und eine große aktuelle Umweltherausforderung dar, deren Auswirkungen und Fortschritte sofort begrenzt werden sollten, Bodendegradation ist in der Regel irreversibel, diese Bedrohung ist in trockenen Klimagebieten sichtbarer, das Überleben in diesen Gebieten ist für die Menschen direkt verbunden mit der Nutzung lokaler natürlicher Ressourcen für die Produktion von Nahrungsmitteln und Energie, in Entwicklungsländern sind Armut und Wüstenbildung verbunden, während in entwickelten Ländern wie Italien Wüstenbildung, Klimawandel und intensive Nutzung der Böden unweigerlich biologische und wirtschaftliche Vorhersagen provozieren Produktivität des Territoriums.

Übereinkommen der Vereinten Nationen Das Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung von Dürre und Wüstenbildung zielt darauf ab, Folgendes zu identifizieren und zu ermöglichen: "Integrierte langfristige Strategien, die gleichzeitig in den betroffenen Gebieten auf die Verbesserung der Bodenproduktivität und auf die Wiederherstellung, Konvention und nachhaltige Bewirtschaftung von Land und Wasser ausgerichtet sind, die letztendlich eine Verbesserung der Lebensbedingungen insbesondere auf Ebene der die Gemeinschaft“ (Art. 2).

 

PAN - Nationale Aktionsprogramme: Von einzelnen Ländern erstellt, müssen sie die Ursachen der Wüstenbildung identifizieren, gleichzeitig konkrete Interventionsstrategien identifizieren und in der Aufteilung der staatlichen und regionalen Zuständigkeiten die konkreten Handlungsfelder festlegen.

Regionale und subregionale Aktionsprogramme: Sie müssen die Funktionsweise des NAP integrieren und stärken, um nationale Interventionen in einem breiteren internationalen Kontext zu koordinieren und Synergien für deren Umsetzung zu schaffen. Die Länder, die der Konvention beitreten, gliedern sich in zwei Teile:

Betroffene Länder: Das sind die Länder, denen durch die Vorbereitung und Durchführung eines spezifischen Nationalen Aktionsprogramms die Aufgabe gestellt wird, der Bekämpfung der Wüstenbildung Priorität einzuräumen

• Entwickelte Länder: Das sind die Länder, die sich verpflichten, mit den betroffenen Ländern in den Entwicklungsländern durch das Angebot konkreter finanzieller und wissenschaftlicher Instrumente zusammenzuarbeiten

 

 


UNIGIRO ist eine technische Unterstützung von Key Performance Indicators (KPI) bei der Überwachung von Finanzmitteln, dem Risk management und der sozialen Unternehmensführung.

MONITORIG ENTERPRISE CREDIT RISK: ein XBRL-Toolkit in einem diagramm mit indikatoren die zum vershtändnis und zur vorhersage von situationen mit finanzieller belastung und mehr nützlich sind

uniGiro Broschüre

UNIGIRO DEK 2021

Indikatoren

Allgemeine Information

Zahlungsarten

Image
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
EUROPEAN PRIVACY POLICY