Diese Kennzahl misst die durchschnittliche Laufzeit der Verbindlichkeiten gegenüber den Zulieferern. Der Wert zeigt die durchschnittlichen Tage,

innerhalb deren das Unternehmen seine Verbindlichkeiten gegenüber den Zulieferern in negativen Cashflow (Zahlungen) umwandeln.

Er heißt auch „Index der Verbindlichkeitslaufzeit“ (durchschnittliche Dauer der Verbindlichkeiten) und wird zur Liquiditätsanalyse des passiven Cashflow-Zyklus eingesetzt

UNIGIRO ist eine technische Unterstützung von Key Performance Indicators (KPI) bei der Überwachung von Finanzmitteln, dem Risk management und der sozialen Unternehmensführung.

MONITORIG ENTERPRISE CREDIT RISK: ein XBRL-Toolkit in einem diagramm mit indikatoren die zum vershtändnis und zur vorhersage von situationen mit finanzieller belastung und mehr nützlich sind

uniGiro Broschüre

UNIGIRO DEK 2021

Indikatoren

Allgemeine Information

Zahlungsarten

Image
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
EUROPEAN PRIVACY POLICY